Lichtmess

Essay zum Wesen des Lichtes
Von: Zehnter, Hans-Christian
Sentovision, 2017, 196, durchgehend 4farbig, 19 x 15 cm, Paperback

ISBN: 9783037521014

20,00 €
Cover Feindaten download

Will man dem Wesen des Lichtes auf die Spur kommen, so muss es ‹gesehenes› Licht sein. Dieser subjektbezogene Ansatz zur Erforschung des Lichtes wird begründet und in seinen Konsequenzen sowohl für das eigene als auch das kulturelle Selbstverständnis verfolgt.

Eine neue Weltsicht, die paradigmatischen Charakter trägt: Licht nähert sich in Einklang mit dem modernen Bewusstsein wieder einer Gotteserfahrung.

Autor/in

Zehnter, Hans-Christian

Jahrgang 1963. Studium der Biologie in Bochum (DE); anschließend Studienjahr an der Naturwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum in Dornach (CH). Nach Mitarbeit im Forschungsinstitut am Goetheanum sowie in der Redaktion der Wochenschrift „Das Goetheanum“ und im Tagungsoffice des Goetheanum nun seit 2016 Herausgeber im Rudolf Steiner Archiv. Freier Publizist und Dozent (www.sehenundschauen.ch). 

Buch-Publikationen u.a.:
  • Durch das Jahr (2006), Verlag am Goetheanum, Dornach (CH).
  • Rudolf Steiner: Die Welt der Vögel. Herausgegeben und kommentiert durch Hans-Christian Zehnter (2007). Rudolf-Steiner-Verlag, Dornach (CH)
  • Hinausgehen. Ein Gang durch die christlichen Feste im Jahreskreislauf der Natur (2007). Verlag am Goetheanum, Dornach (CH)
  • Vögel – Mittler zweier Welten (2008), Verlag am Goetheanum, Dornach (CH).
  • Zeitzeichen – Essays zum Erscheinen der Welt (2011). Verlag für Anthroposophie, Dornach (CH).
  • Rudolf Steiner: Die Welt der Tiere. Herausgegeben und kommentiert durch Hans-Christian Zehnter (2014). Rudolf-Steiner-Verlag, Dornach (CH)



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: